Deutsch English

Dauerkarte SPIEL DOCH! in Dortmund 2022

Dauerkarte SPIEL DOCH! in Dortmund 2022
Bild vergrößern

16,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 Woche

Art.Nr.: Dauer-Messe-2022
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Dauerkarte SPIEL DOCH! in Dortmund 2022

Dauerkarte Messe SPIEL DOCH! in Dortmund 2022

Berechtigt zum Eintritt Freitag & Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Eine Karte kostet im Vorverkauf 16,00 € inklusive Versand.

Mit der Dauerkarte erhalten Sie einmalig bei den Spielefachhändlern „Roskothen – Die Kunst zu Spielen“, "Die Spieleburg"  und bei „Der Würfelturm“ beim Kauf eines Spieles an deren Stand 3 € Rabatt!

Achtung!
Die Anzahl der Dauerkarten ist limitiert

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

spielbox 2022/1 - deutsche Ausgabe

spielbox 2022/1 - deutsche Ausgabe

Beilagen:

Promopack "Die Ausbilderin" für Port Royal (Pegasus)
Artefakt-Karte "Alicorn" für Lost Ruins of Arnak (Czech Games/Heidelbär Games)


Obwohl die Spielwarenmesse nicht stattfinden konnte, haben wir uns natürlich trotzdem über die Frühjahrsneuheiten informiert. "Less is more" heißt das neue Spiel von Ralf zur Linde, mit dem wir u.a. auch über Musik, Mallorca und Mathematik sprachen. Als Rezensionen sind in diesem Heft u.a. Flippermania, Golem, Messina 1347, Mille Fiori, Paleo: Ein neuer Anfang, Ultimate Railroads und Wonder Book zu finden.

7,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
spielbox 2022/2 - deutsche Ausgabe

spielbox 2022/2 - deutsche Ausgabe

Beilage:
Mini-Erweiterung "Geistesblitze" für Paleo.

Wie reagiert die Branche auf den Krieg in der Ukraine? Was hat es mit dem Disput zwischen Anno-Domini-Autor Urs Hostettler und Amnesty International in der Schweiz auf sich und was macht der ehemalige Redakteur von Alea, Stefan Brück, heute? Außerdem gratulieren wir Uwe Rosenberg zu „25 Jahre Bohanza“. U.a. haben wir folgende Rezensionen im Heft: Ankh – Die Götter Ätyptens, Azul – Die Gärten der Königin, Cascadia, The Heist.

7,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
spielbox 2020/3 - deutsche Ausgabe

spielbox 2020/3 - deutsche Ausgabe

Ausverkauft!

Beilage:
5 neue assymetrische Startkarten für Hadara (Hans im Glück)

Die spielbox fragt nach: Wie geht die Spielebranche mit der Corona-Pandemie um? Das Spiel "The 7th Continent" soll im 4. Quartal  für den deutschsprachigen Markt erscheinen. Die spielbox hat schon mal einen ausführlichen Blick darauf geworfen, ihr dürft gespannt sein! Außerdem gibt es Rezensionen z.B. von  "Masters of Renaissance", "Robin von Locksley", "die Zirkadianer" und viele andere.

0,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
spielbox 2015/1 - deutsche Ausgabe

spielbox 2015/1 - deutsche Ausgabe

Leider ausverkauft

Beilage
Sonderkarte "Herausgeber" zu "Die Alchemisten" von Czech Games Edition
Spielplan zu "Colt Express" von Asmodee

Kriktiken u.a. Cacao, Murano, Abyss, Adventure Tours, Lost Legacy, Die Alchmisten. Eine kleine Zeitreise: 200 Ausgaben spielbox. Einige Details zur Leserumfrage.

 

0,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
spielbox 2019/1 - deutsche Ausgabe

spielbox 2019/1 - deutsche Ausgabe

Beilage:
Mini-Erweiterung "Koram, der Gor-Häuptling" für "Die Legenden von Andor" von Kosmos. Zusätzlich ein A3-Poster in der Mitte des Heftes von Michael Menzel.

14 Kritiken plus fünfmal Spielwiese bieten einiges an Lesestoff und Empfehlungen für neue Spiele. Viel Recherchearbeit steckt in der Reportage zu den sog. "Serious Games", wie z.B. Sarahs Vision als Teil einer Schulung im Versicherungswesen. In einer weiteren Reportage haben wir mit Michael Kießling über Azul und dessen grandiosen Erfolg gesprochen. Das erste Spiel von Franz Scholles gab es bereits 1980, wie es danach weiterging, haben wir in einem Porträt beleuchtet.

7,20 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
spielbox 2017/6 - deutsche Ausgabe

spielbox 2017/6 - deutsche Ausgabe

Beilage: Promokarte "Abbruch" für Dominion

Heft 6 der spielbox beinhaltet eine richtig gute Mischung aus Rezensionen, sehr informativen Messesplittern der SPIEL bestehend aus Hintergrundartikeln, Interviews und Kommentaren, sowie der berühmt-berüchtigten Bierdeckelproklamation aus dem Jahre 1988 hinsichtlich einer damaligen Wiederbelebung der Autorenangabe auf Spielen. Spannend, weil absolut unüblich ist auch, warum sich Ken Follett bereits während des Schreibens an seinem neuen Roman von der Kosmos-Redaktion in die Karten blicken ließ.

 

7,20 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Montag, 06. November 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

[weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 1 von 4 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Währungen

Newsletter-Anmeldung

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info


Hersteller